Oster- und Frühlingsgrüße mit leitliniengerechter Kariesprophylaxe

Ostern ist Naschzeit und eine Herausforderung für die Zähne. Mit dem Kauen von zuckerfreiem Kaugummi nach dem Süßen gönnt man den Zähnen etwas Gutes, weil durch das Kauen der Speichelfluss angeregt wird.

Und das sorgt außerdem für frischen Atem. Gründliches Zähneputzen am Morgen und Abend bleibt dabei fester Bestandteil der Routine. Denn das gehört zur leitliniengerechten Kariesprophylaxe, wie sie die Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) empfiehlt.

Zahnarzt- und Arztpraxen können ihren großen und kleinen Patienten zur Osterzeit nach der Behandlung ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern und gleichzeitig Lust auf Prophylaxe machen – mit Extra-Kaugummi in passend zum Osterfest und Frühlingsstart gestalteten Verpackungen. Mit den drei Leitlinien-Tipps zur täglichen Kariesprophylaxe auf der Innenseite – Zähne putzen, wenig Zucker, Kaugummi kauen – erinnern die Produkt-Verpackungen daran, beim Genuss auch an die Zähne zu denken. Zusätzlich dazu kann das Praxisteam den Patientinnen und Patienten mithilfe des Leitlinien-Patientenflyers alle sieben Empfehlungen der Leitlinie aufzeigen und die Broschüre anschließend mitgeben. So bleibt die Praxis in guter Erinnerung, Patienten kommen gerne wieder und empfehlen sie weiter.

Einer der Leitlinien-Tipps lautet, regelmäßig nach Mahlzeiten, Snacks und zucker- oder säurehaltigen Getränken den Speichel zu stimulieren. Dies funktioniert zum Beispiel sehr schnell und einfach mit zuckerfreiem Kaugummi: Der aktivierte Speichel verstärkt die Spülfunktion, unterstützt damit die Reinigung der Mundhöhle von Nahrungsbestandteilen, fördert die Pufferung von Säuren und wirkt remineralisierend auf den Zahnschmelz. Dass Kaugummi immer schnell und leicht zur Hand ist, macht ihn zur perfekten „Mundpflege To Go“. Im Fachportal des Wrigley Oral Healthcare Program (WOHP) können unter www.wrigley-dental.de ab sofort die Frühlings- und Oster-Verpackungen bestellt werden – solange der Vorrat reicht. Den Leitlinien-Patientenflyer und das Praxisposter gibt es kostenlos dazu.

Mehr: